Intervallfasten

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

21,50 CHF inkl. MwSt.

  • Das Buch Intervallfasten
  • Mit dem sensationellen 14-Tageprogramm
  • dank Essenspausen regenerationsfähiger
  • Leseprobe einsehen

 

 

 

Vorrätig

Artikelnummer: ISBN: 978-3-8338-6540-4 Schlüsselworte: , ,
Preise inkl Mwst. und exkl. Versandkosten (7,50 CHF, ab 150 CHF Bestellwert versandkostenfrei!)

Inhalt:

  •  Intervallfasten, das neue Buch von Dr. med. Petra Bracht. (Verlag Gräfe & Unzer , ISBN: 978-3-8338-6540-4 )
  •  Paperback, Klappenbroschur, 114 Seiten, 200/164/15 mm, farbige Abbildungen.

Über das Buch Intervallfasten

Gesunde Ernährungsweise und alltagstaugliche Diät in einem: Nehmen Sie ab ohne Jojo-Effekt und bleiben Sie gesund. Sie benötigen keine Vorbereitungszeit, keine Einläufe und können jederzeit und überall damit starten.
Das Prinzip: Sie essen während 8 Stunden zwei- bis dreimal und fasten dann 16 Stunden. Das Resultat: Kein Hungergefühl, kein Völlegefühl, dafür Kraft und Klarheit in Körper und Geist! Nebenbei purzeln überschüssige Kilos wie von selbst, das Immunsystem wird gestärkt und verschiedenste Krankheiten sowie Beschwerden werden gelindert.
Das Besondere an der Dr. Bracht Methode: Die Kombination aus einer vollwertigen, pflanzlichen Ernährung und dem eigens entwickelten Bewegungsprogramm von Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht macht Intervallfasten so effektiv. Dank des konkreten 14-Tage-Programms mit Rezepten und speziellen Übungen gelingt der Einstieg kinderleicht. Werden Sie dank Essenspausen regenerationsfähiger, schlank und gesund – ohne dabei zu hungern!

Falls Sie sich über das Lesen hinaus ein Bild vom Intervallfasten machen möchten, oder weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, die Ins Zentrum GmbH bietet in diesem Bereich regelmässige Workshops und Einzelberatungen an. HIER finden Sie weitere Details dazu.

Frage zum Produkt

1 Bewertung für Intervallfasten

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Intervallfasten“