Kieferschmerzen & Zähneknirschen & selbst behandeln

18,90 CHF inkl. MwSt.

 

  • Das wichtigste über Anatomie, Schmerz, Methoden
  • Speziell abgestimmtes Übungsprogramm
  • Entwickelt von Roland Liebscher-Bracht, Spezialist für Bewegungsschmerzen
  • Hilfreiche bei Gelenkschmerzen, Zähneknirschen, chronischen Gesichtsschmerzen

 

 

Mehr kaufen lohnt sich!
  • ab 1 Stk. a 18,90 CHF 18,90 CHF
  • ab 3 Stk. a 18,33 CHF 55,00 CHF
  • ab 6 Stk. a 17,96 CHF 107,73 CHF

Vorrätig

Artikelnummer: 978-3833876141
Preise inkl Mwst. und exkl. Versandkosten (9,00 CHF, ab 150 CHF Bestellwert versandkostenfrei!)

Kieferschmerzen selbst behandeln, der Inhalt:

  • Das erste praktische Übungsbuch bei Gelenkschmerzen, Zähneknirschen, chronischen Gesichtsschmerzen sowie myofaszialen Schmerzen. (ISBN 978-3-8338-7614-1)
  • GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; Auflage: 1
  • Taschenbuch, kartonierter Einband, 112 Seiten, Grösse: 16,50cm x 20cm. 

Das praktische Übungsbuch gegen Kieferschmerzen aus dem Hause Liebscher & Bracht
Viele Menschen leiden unter Kieferschmerzen. Die bekannten Schmerzspezialisten Liebscher & Bracht haben in 30-jähriger Forschung und therapeutischer Praxis eine wirkungsvolle Methode gegen solche Schmerzen entwickelt. Damit können Sie akute Schmerzen selbst auflösen, werden immer beweglicher und auf Dauer schmerzfrei. Ein Übungsprogramm aus Light-Osteopressur, Faszien-Rollmassage und weiteren Übungen macht es möglich.

Die Autoren erklären, warum die Entstehung vieler Schmerzen bisher falsch verstanden wurde, dass die wahre Ursache meist zu hohe Spannungen der Muskeln und Faszien sind und warum ihre Methode kurz- und langfristig hilft. Im Praxisteil führt Roland Liebscher-Bracht persönlich das Übungsprogramm vor.

Übringens – der Kieferretter ist ein tolles Tool, mit dem die Übungen gut durchgeführt werden können.

Aufgrund der Vielfalt der Schmerzzustände fällt es  nicht nur den Patienten schwer, die Beschwerden richtig einzuordnen. Auch Ärzte sind oftmals ratlos und wissen nicht, wo sie mit ihrer Behandlung ansetzen sollen. Sie behandeln leider häufig die Symptome der einzelnen Schmerzzustände, ohne das gesamte Beschwerdebild im Blick zu haben. Verordnet werden dann Medikamente und andere schnell wirkende Hilfsmittel. Schmerztabletten wie Ibuprofen schaffen zwar rasch Abhilfe, sind langfristig jedoch keine Lösung. Erst eine differenzierte Diagnostik, die alle Schmerzen der Betroffenen berücksichtigt, kann zu einer ganzheitlichen Heilung führen.

Viele Betroffene suchen mit ihren Kieferbeschwerden zunächst einen Zahnarzt oder Kieferorthopäden auf. Folgende Symptome stehen dabei meist im Vordergrund:

  • Schmerzen (vor allem bei Bewegungen des Unterkiefers) und Druckempfindlichkeit im Bereich der Kiefergelenke und/oder der Kiefermuskeln bzw. deren Sehnen
  • Einschränkung der Beweglichkeit des Unterkiefers (oftmals als direkte Folge einer schmerzhaften CMD)
  • Kiefergelenkgeräusche (Knacken, Reiben) bei Bewegungen des Unterkiefers
  • Schmerzen beim Öffnen des Mundes (Gähnen, Sprechen, Lachen, Abbeißen, Kauen)
  • Myofasziale Schmerzen im Kiefer-, Gesichts-, Schläfen- und Ohrbereich
  • plötzlich in die Wange und den Unterkiefer ausstrahlende Nervenschmerzen
  • chronische, als dumpf empfundene Gesichtsschmerzen
  • dauerhaftes Verschieben des Kiefers (Fehlbiss)

Frage zum Produkt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kieferschmerzen & Zähneknirschen & selbst behandeln“