Angebot!

Rücken-Set

184,90 CHF 159,95 CHF inkl. MwSt.

  • Bekämpft die Ursache von Rückenschmerzen
  • Wirksam gegen Rundrücken, Hohlkreuz, Spinalkanalstenose, Facettengelenksentzündung und Gleitwirbel
  • Dehnung stufenweise regulierbar, Fortschritte messbar
  • Entwickelt von Nr.1 Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht
  • Wegen grossem Bestellaufkommen kommt es bei Liebscher & Bracht und Faszien-Shop.ch zu leichten Lieferverzögerungen
Mehr kaufen lohnt sich!
  • 1 Stück a 159,95 CHF 159,95 CHF
  • 2 Stück a 155,15 CHF 310,30 CHF
  • ab 3 Stk. a 151,95 CHF 455,86 CHF
  • ab 6 Stk. a 147,15 CHF 882,92 CHF

Vorrätig

Preise inkl Mwst. und exkl. Versandkosten (9,00 CHF, ab 150 CHF Bestellwert versandkostenfrei!)

Rücken-Set, bestehend aus:

  • Rückenretter
  • Buch: Rückenratgeber
  • Übungsschlaufe
  • Faszientrainings-Set Basic

Wie kann der Rückenretter helfen

Einfach auf den Rückenretter legen — und fertig (2 Min)
Lege Dich gemütlich auf den Rückenretter und lasse Dich intensiv dehnen und spüre dabei, wie die Muskeln, die für den Schmerz verantwortlich sind, durch den Druck des Aufliegens entspannen.

Für intensive und behutsame Dehnungen
Durch die Kombination der Einzelteile kannst du die Höhe des Rückenretters individuell für Dich anpassen — und so entsprechend die Dehnungs-Intensität bestimmen

bekämpft die Ursache von Rückenschmerzen
Der Rückenretter hilft Dir, Verkürzungen im vorderen Körperbereich wieder auf normale Länge zu dehnen und die Anspannungen zu lösen. Beides ist meist der Grund für anhaltende Rückenschmerzen.

Speziell für Schmerzpatienten entwickelt
Ein Aufsatz zur Wirbelsäulenentlastung schützt die sensiblen Dornfortsätze der Wirbelsäule. Das weiche und recyclebare EPP-Material schont schmerzempfindliche Stellen.

Wie kannst Du mit dem Rückenretter üben?

Durch zu hohe Spannungen in den Faszien und Muskeln entstehen die meisten Rückenschmerzen. Die Ursachen müssen wir dafür oft in unseren alltäglichen Bewegungsgewohnheiten suchen: Wir sitzen zu viel in gebeugter Haltung, haben die Arme zumeist vor dem Körper und überstrecken permanent den Nacken.

Die Muskeln und Faszien an der Körpervorderseite, sprich im Brust-, Bauch- sowie Hüftbereich, sind dadurch meist verkürzt und werden kaum noch gedehnt. Rückenstrecker und Gesässmuskulatur, an der Rückseite des Körpers, müssen zunehmend dagegen ziehen, um den Körper so aufrecht halten zu können. Als Folge entstehen Zugspannungen, die viel zu hoch sind. Der Druck auf Gelenke und Bandscheiben steigt dadurch so stark, dass Muskeln zunehmend überfordert werden und der Körper vor einer drohenden Schädigung warnt. Und dies zeigt sich uns in Form von Rückenschmerzen.

Hier setzt nun der neue Retter an: Das verkürzte Gewebe im vorderen Körperbereich wird wieder ausgedehnt, wodurch es flexibler wird. Durch regelmässiges Üben werden die Spannungen an der Körpervorderseite und so auch die im Rücken- und Gesäßbereich abgebaut. Der Rückenretter ist der perfekte Begleiter für ein solches nachhaltiges Training. Er hilft ebenso bei der Rückbildung von Rundrücken, Hohlkreuz, Spinalkanalstenose und Gleitwirbeln.

Der Rückenretter übt gleichzeitig an der Rückseite des Körpers einen wohltuenden Druck auf Faszien, Muskeln und Knochen aus Dadurch entspannt der Körper wie bei einer Massage.

Mit den Faszienrollen aus den Rücken-Set schmerzfrei werden

Durch die Rollbewegungen werden Spannungsknoten und Spannungsverläufe in der Muskulatur aufgelöst und die Kapillargefässe besser durchblutet. Somit wird das Bindegewebe mit Flüssigkeit versorgt und es gelangen mehr Nährstoffe und Sauerstoff in die Zellen und Abfallprodukte werden beseitigt, bzw. leichter abtransportiert.

Zudem werden unterschiedliche Rezeptoren aktiviert, wodurch sich die Muskel- und Faszienspannung normalisiert. Dank trainierter Faszien werden Alarmschmerzprogramme im Gehirn gelöst und dadurch Schmerzen reduziert oder beseitigt. Innert weniger Trainingseinheiten können genetisch eingebaute Regulationsmechanismen aktiviert und im vegetativen Nervensystem findet ein Neustart statt. Dieser Neustart sorgt für mehr Kraft, Beweglichkeit sowie ein besseres Körperbewusstsein.

Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Aspekt bei der Faszien-Rollmassage ist das Training von Kraft und Beweglichkeit. Vor allem Schulter und Arm werden trainiert, durch die verschiedenen Positionen werden aber auch die Kraft, Beweglichkeit und muskuläre Ansteuerungen des gesamten Körpers verbessert. Die körperlichen Fertigkeiten nehmen bei regelmässiger Anwendung der Faszien-Rollmassage deutlich und spürbar zu. Auch das Bewusstsein für die verschiedenen Körperbereiche steigt, die Körperwahrnehmung wird besser, das wiederum beim Umgang mit Schmerzen hilft.

Die zunehmende Flexibilität erleichtert zudem nicht nur vieles im Alltag, auch die allgemeine Leistungsfähigkeit wird gesteigert. Die bessere Körperhaltung und – Spannung wirken sich zum Beispiel auf viele Sportarten aus: Ob beim Fussball, Tennis, Joggen, Tanzen oder Radfahren – alles wird leichter von der Hand gehen. Nicht zuletzt sinkt dabei auch die Verletzungsgefahr.

Dein Nachschlagewerk aus dem Rücken-Set

Viele Menschen leiden unter Rückenschmerzen. Die bekannten Schmerzspezialisten Liebscher & Bracht haben in 30-jähriger Forschung und therapeutischer Praxis eine wirkungsvolle Methode gegen solche Schmerzen entwickelt. Damit können Sie akute Schmerzen selbst auflösen, werden immer beweglicher und auf Dauer schmerzfrei. Ein Übungsprogramm aus Light-Osteopressur, Faszien-Rollmassage und weiteren Übungen macht es möglich. Die Autoren erklären, warum die Entstehung vieler Schmerzen bisher falsch verstanden wurde, dass die wahre Ursache meist zu hohe Spannungen der Muskeln und Faszien sind und warum ihre Methode kurz- und langfristig hilft. Im Praxisteil führt Roland Liebscher-Bracht persönlich das Übungsprogramm vor.

Die einzelnen Bestandteile aus dem Rücken-Set können auch einzeln im Faszien-Shop erworben werden.

Frage zum Produkt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rücken-Set“